Dienstag, 24. Februar 2015

langes haar in nur 5 minuten | der trick zu prachtvollem haar

Langes, prachtvolles Haar in nur 5 Minuten - da sich jetzt einige fragen werden, wie ich das anstellen möchte, verrate ich es lieber gleich: der Trick sind Extensions!
Ich persönlich habe sehr langes und ( zum Glück ) auch glänzendes Haar, jedoch hat mir immer die Fülle gefehlt. Mein Haar konnte so lang sein wie es wollte, ohne Volumen sah es wirklich langweilig aus. Nachdem ich zahlreiche Mittel ausprobiert habe ( Volumenpuder, Trockenshampoo etc. ), riet mir eine gute Freundin dazu, mir sogenannte 'Clip-in-Extensions' einzusetzen.


Ich schaute also im Internet nach günstigen, aber auch guten Haarverlängerungen und wurde in dem Shop 'Rapunzelofsweden' ( http://www.rapunzelofsweden.com/ ) auch endlich fündig. Der Shop schien mir auf den ersten Blick sympathisch, die Lieferung ging sehr schnell, die Extensions verweisen auf eine hohe Quälität und auch die Ansprechpartner sind äußerst freundlich. Bei 'Rapunzeofsweden' findet ihr eine große Auswahl an verschiedenen Extensions: Nail Hair, Hair Weft, Clip-on Sets, Tape-on Extensions und Microring Extensions.


Da meine Haare eine Mischung aus mittel- und dunkelblond sind, entschied ich mich für das Clip-on Set 'Original Straight' in der Farbe ' #27 ' ( http://www.rapunzelofsweden.com/human-hair-extensions/clip-on-set/clip-on-set-original-straight-27-medium-golden-blond-20-(110g) ), einen gold-blond-Ton. Meine Extensions haben eine Länge von 50 cm und liegen preislich bei etwa 100 Euro, was für die Quälität und die schnelle Lieferung echt okay ist.




Um euch meine Extensions und die Art, wie ihr sie anbringt, besser zeigen zu können, habe ich ein paar Fotos gemacht, die das Ganze sehr gut zeigen:

Hier seht ihr alle sieben Haarteile, die ihr in dem 'Clip-on Set' findet: ein Haarteil mit 4 Clips, zwei Haarteile mit 3 Clips, 2 Haarteile mit 2 Clips und 2 Haarteile mit einem Clip.









Etwas herangezoomt, sehen die Clips, die ihr an eurem Kopf befestigt, so aus:









Vorgehensweise:

1. Ihr bindet eure Haare zu einem Dutt zusammen, jedoch lasst ihr dabei ein paar Strähnen hinten raus, sodass ihr das Haarteil mit den 4 Clips zuerst einsetzen könnt. Jetzt macht ihr die Clips nacheinander auf und setzt sie an eure Kopfhaut an und macht 'clipt' sie wieder zu.

2. Als nächstes kommen eure Seiten an die Reihe: ich setze dort immer 3 Clip-Haarteile übereinander: ich fange an mit den Haarteilen mit 3 Clips, welche ich jeweils rechts und links einsetze und die Clips wieder zumache. Dann setze ich darunter die Haarteile mit einem Clip, sodass diese die untersten Extensions sind. Zuletzt setzt ihr über die Haarteile mit 3 Clips eure Haarteile mit 2 Clips. FERTIG!

( Natürlich könnt ihr eure Extensions einsetzen, wie ihr möchtet! Ich habe jedoch meine Vorgehenesweise gefunden und komme damit äußerst gut klar.)


Hier seht ihr noch, wie das Endergebnis bei mir aussieht:












Ich hoffe, ich konnte euch dabei helfen, eure perfekten Extensions zu finden und natürlich auch, dass dieser Post euch gefallen hat! Bis zum nächsten Mal, eure J. ♥

PS: Habt ihr mal Lust auf einen Post über mein Alltagsmake-up? Dann schreibt es einfach unten in die Kommentare!  :)

Kommentare:

  1. Die Extensions sehen sehr schön und super natürlich aus. :)

    xx Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Hey!

    Sehr toller Post und dein Blog gefällt mir richtig gut-werde auf alle fälle öfters bei dir vorbei schauen!
    Würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbei siehst:)


    Liebe Grüße,

    WMBG


    WMBG//Instagram//Lookbook//Facebook//Kleiderkreisel

    AntwortenLöschen
  3. Klasse Post :) die Extensions stehen dir wirklich unglaublich gut *__*
    Ich wünsche dir noch einen wundervollen Tag!
    Liebste Grüße,
    Lilly ❤️ von www.fetch-ing.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. PS: dein Alltagsmakeup würde ich auch sehr gerne sehen :)

    AntwortenLöschen
  5. Sieht klasse aus !
    -
    Liebste Grüße:)
    Cyra von:
    http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.de/

    AntwortenLöschen